PSA gegen Absturz

Unterweisung PSA gegen Absturz (PSAgA) nach DGUV-Regel 112-198, DGUV Regel 112-199

Führen ihre Mitarbeiter Arbeiten auf hoch gelegenen Arbeitsplätzen aus?

Beispielsweise in den Bereichen Mobilfunk, Windkraft, Blitzschutz / Elektro, Gerüstbau, Dachdeckerei, Stahlbau, Hochregallager etc. bestehen für ihre Mitarbeiter bei Arbeiten an und in der Nähe von Absturzkanten erhöhte Risiken für Gesundheit und Leben.

Nach DGUV Regel 112-198 „Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz“ und DGUV Regel 112-199 „Retten aus Höhen und Tiefen mit persönlichen Absturzschutzausrüstungen“ müssen Unternehmen, die Arbeiten mit Absturzgefahr ausführen, ihre Mitarbeiter nach Bedarf, mindestens jedoch einmal jährlich in der Anwendung von PSA gegen Absturz inkl. Rettung aus Notsituationen unterweisen.

Nutzen Sie unsere langjährigen Erfahrungen im Bereich Ausbildung und Schulung für Anwender von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA).

  • Schulungsinhalte
  • Voraussetzungen
  • Seminardauer
  • Schulungsort

Schulungsinhalte

  • Allgemeine Verhaltensweisen auf hoch gelegenen Arbeitsplätzen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Persönliche Voraussetzungen für sicheres Arbeiten in der Höhe
  • Sturzphysik
  • Arten von PSA gegen Absturz und zum Halten und Retten
  • Aufbau und Funktion von PSAgA
  • Anwendung von PSAgA
  • Wartung und Pflege der PSAgA
  • Schadenserkennung an der PSA und Aussonderung
  • Anschlagtechniken
  • Anschlagpunkte
  • Hängetrauma / Orthostatischer Schock
  • Rettung aus Notsituationen

Die Unterweisung beinhaltet theoretische Abhandlungen sowie praktische Trainings.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre,
  • Ersthelferkurs, nicht älter als 24 Monate (durchgeführt durch eine ermächtigte Stelle der DGUV),
  • Gültige arbeitsmedizinische Eignungsuntersuchung für Arbeiten mit Absturzgefahr (ehem. G 41)
  • Eigene PSAgA (Rettungsgeräte zum Üben werden gestellt)

Für die Dauer der Unterweisung kann die benötigte Ausrüstung gegen eine kleine Gebühr bei uns geliehen werden. Bitte melden Sie dies an.

Seminardauer

  • 2 Tage (Grundkurs)
  • 1 Tag (Jährliche Wiederholungsunterweisung)

i.d.R. beginnend 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Schulungsort

Die Schulungen für Anwender von PSA gegen Absturz finden i.d.R. in unseren Schulungszentren in Hannover, Gommern oder in Darmstadt statt. Bei Bedarf ist die Durchführung der PSA-Schulungen auch als Inhouse-Schulung möglich, wenn Ihnen vor Ort geeignete Übungsobjekte zur Verfügung stehen.

Ausbildungstermine

2022

Wiederholungsunterweisung PSAgA

Ausbildungsbasis
Hannover
Freie Plätze
3

Wiederholungsunterweisung PSAgA

Ausbildungsbasis
Hannover
Freie Plätze
2

Grundkurs PSAgA

Ausbildungsbasis
Hannover
Freie Plätze
2